Das Unternehmen

schwaz-muenchnerstrasse-20
mitarbeiter-1
buwog-affre-zentrale-der-porr-ag

Partner für umfassende Immobiliendienstleistungen

Die HPS Standortservice GmbH ist eine österreichweit tätige Immobilienverwaltung mit Sitz in Innsbruck und Büro in Wien. PEMA-Eigentümer Mag. Markus Schafferer kaufte dieses Unternehmen 2015 von der Bank des Landes Tirol, HYPO Tirol Bank. Kernaufgaben der HPS sind die kaufmännische und technische Verwaltung von Wohn-, Büro- und Gewerbeimmobilien namhafter Großkunden und eine All-Inklusive-Betreuung.
Die Dienste der HPS nehmen darüber hinaus auch private und institutionelle Immobilieninvestoren in Anspruch. Selbstverständlich verwaltet die HPS exklusiv alle Objekte der PEMA-Gruppe. Dazu zählt das PEMA-1-Gebäude „Headline“, das auf 23.000 m2 Nutzfläche dem Bezirksgericht, Westösterreichs größtem Medienunternehmen – Moser Holding – und dem Designhotel Adler’s samt Panorama-Dachterrasse als Standort dient. Ebenfalls verwaltet wird die hauseigene Tiefgarage mit 300 Stellplätzen.

Auch das gerade in Bau befindliche Großprojekt PEMA 2 wird von HPS-Geschäftsführerin Sabrina Capek gemanagt.

Der gesamte Gebäudekomplex wird von der HPS vermarktet sowie nach Fertigstellung betreut und verwaltet. Die Stadt Innsbruck, welche den Sockel von PEMA 2 auf über 4000 m2 kaufte, wird ihren Gebäudeteil ebenfalls in die bewährten Hände der HPS zur Verwaltung geben. Dasselbe gilt für die Käufer der einzelnen Stockwerke. Für sie alle wird die HPS die Wohnungen in PEMA 2 nicht nur erstvermieten, sondern auch laufend betreuen und verwalten. Angeboten wird ein All-inklusive Service, damit sich die Eigentümer der verkauften Etagen nicht selbst um sämtliche Vermietungs- und Verwaltungsangelegenheiten der einzelnen Wohnungen kümmern müssen.